6 Tage / 5 Nächte Pantanal mit Chapada dos Guimarães (Tour 6)

AB1568
Feedback:
12345

Rinderherde mit Gaucho im Pantanal
Rinderherde mit Gaucho im Pantanal

Tag 1

Flughafen Cuiabá – Chapada dos Guimarães

Am Flughafen werden Sie nach der Gepäckausgabe von der Transferbegleitung mit einem Schild (Ihr Name darauf) erwartet. Sie fahren ca. 70 km in das Städtchen Chapada dos Guimarães. Der Ort Chapada liegt nordöstlich von Cuiabá und hat ungefähr 16.000 Einwohner. Das Dorf befindet sich auf einer felsige Hochebene 836 m über Meer. Schluchten, Tafelberge, Höhlen, Flüsse und Wasserfälle sind Teil dieser beeindruckenden Landschaft. Nach dem Amazonasgebiet im Norden des Bundesstaates Mato Grosso sowie dem Pantanal ist dieses Tafelgebirge das dritte Ökosystem in dieser Region, was Weltweit einmalig ist.

Nach dem Check-in in der Pousada, in Chapada gibt es das Mittagessen, natürlich ist dies von der Ankunft am Flughafen abhängig. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum Aussichtspunkt Mirante, von wo man einen schönen Blick über die Landschaft hat. Mirante ist gleichzeitig der geographische Mittelpunkt Südamerikas. Eine kleine Wanderung im Tafelgebirge werden Sie geniessen. Danach besuchen Sie weitere Attraktionen (Felsskulpturen, kleine Wasserfälle etc.) in diesem Gebiet, diese Ausflüge sind jedoch von der kurzen Zeit welche zur Verfügung steht, sowie den Öffnungszeiten der Anlagen abhängig, welche sich leider ständig ändern. Am Abend Rückfahrt nach Chapada und Abendessen. Übernachtung in der Pousada. Rest des Abends zur freien Verfügung.

Blüte im Pantanal
Blüte im Pantanal

Tag 2

Chapada dos Guimarães

Geniessen Sie das Frühstück. Nach dem Frühstück besuchen Sie den grössten Wasserfall der Region, den bekannten „Brautschleier“-Wasserfall („Veu de Noiva“). Danach geht es zum Mittagessen. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine kleine Wanderung im Tafelgebirge. Abendessen und Übernachtung in der Pousada.

Papagaien in der Pousada
Papagaien in der Pousada

Tag 3

Chapada dos Guimarães – Pousada Estancia Vitoria

Nach dem Frühstück fahren Sie in das Pantanal, etwa 170 km asphaltierte Strasse und 38 km auf der Naturstrasse (Transpantaneira) auf diesem Teilstück werden Sie schon viele Wildtier sehen. Nach der Ankunft in der Pousada UeSo – Estância Vitória gibt es nach dem Chek-In ein Mittagsbuffet. Danach haben Sie eine kleine Ruhepause verdient. Nach dieser Siesta unternehmen wir eine Fusstour im nahe gelegenen Galeriewald mit dem Besuch des 17 Meter hohen Aussichtsturmes. Vielleicht begegnen Ihnen die Kapuziner- oder sogar die Brüllaffen. Mit Glück auch ein Tapier. Auf Wunsch wird nach dem Abendessen eine Nacht-Fusstour zum Aufspüren von nachtaktiven Tieren durchgeführt. Da sollten Sie Ihre mitgebrachte Taschenlampe mitnehmen.

See mit Vögeln im Pantanal
See mit Vögeln im Pantanal

Tag 4

Pousasda UeSo – Estancia Vitoria

Nach dem Frühstück wird ein Reit-Tour durchgeführt (auch für Personen ohne Reiterfahrung geeignet!). Sie reiten durch die herrliche Pantanal-Landschaft und werden sicher einigen Tieren begegnen. Ein Reithelm ist Inklusive. Nach dem Mittagessen Erholung am Pool, Zeit zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag geht es mit dem Auto auf die Transpantaneira, um vielen Vögeln, dem Tuiuiu, (Jabiru) hoffentlich auch den Wasserschweinen, oder Jacares (Kaimane) zu begegnen, mit etwas Glück können unsere Reisleiter/innen für Sie auch einen Ameisenbären oder Tapir aufspüren. Rückkehr zur Lodge und Abendessen.

Bootsfahrt im Pantanal
Bootsfahrt im Pantanal

Tag 5

Pousasda UeSo – Estancia Vitoria

Am morgen früh um 05:00 Uhr vor dem Frühstück starten wir zu unserer Sonnenaufgang Fusstour. Geniessen Sie das Erwachen des Pantanals, ein Naturschauspiel, was Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Auto zu unserer Bootfahrt ohne Motor Wildtiere lieben den Motorenlärm nicht. Sie sehen mit Garantie viele Vögel mit Glück auch eine Familie Riesenotter. Nach einer Mittagspause nach dem Mittagessen können Sie nochmals reiten. Das Abendessen ist in der Lodge.

weite Landschaft im Pantanal
weite Landschaft im Pantanal

Tag 6

Pousada UeSo – Estancia Vitoria – Flughafen Cuiabá

Frühstück in der Pousada UeSo – Estancia Vitoria. Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen. Bei späterem Abflug, zum Beispiel am späten Nachmittag, unternehmen Sie am Vormittag noch einen weiteren Ausflug zu Fuß, oder per Pferd. In diesem Fall erfolgt der Transfer zum Flughafen nach dem Mittagessen.

Jaguarsafari per Boot (Ganztagesausflug, optional buchbar)

Aufstehen um etwa 04:30 Uhr, danach servieren wir Ihnen einen Kaffee oder Tee. Im Anschluß fahren Sie nach Porto Jofre, dem Endpunkt der Transpantaneira, etwa 107 km nicht asphaltierte Straße. Auf dem Weg dorthin werden Sie mit etwas Glück viele Säugetiere und Vögel erleben können. Kurzer Stopp entlang der Straße, um das Frühstück in Form eines Picknicks einzunehmen. Danach beginnt eine etwa 5-stündige Bootstour (einfache Boote) tief in den Cerrado hinein, inmitten unberührter Natur, im Gebiet des Rio Cuiabá, Rio Tres Irmãos, Rio São Lourenço und Rio Piquiri, um hier Jaguare aufzuspüren. Mittagessen in Form eines Picknicks (Lunchpaket). Rückkehr zur Lodge am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung in der Pousada Estancia Vitoria.

Unsere Leistungen

  • 2 Übernachtungen in der Pousada Cantos da Mata (oder vergleichbar) in Chapada dos Guimarães inkl. Vollpension
  • 3 Übernachtungen in der Estancia Vitoria inkl. Vollpension.
  • Transfer in/out ab/an Cuiabá.
  • Die oben beschriebenen Ausflüge mit deutsch- und englischsprachigen Reiseleitern., je nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Nicht im Reisepreis enthalten

Getränke, evtl. Trinkgelder, persönliche Ausgaben, optionale, weitere Ausflüge, wie z. B. ein Ganztagesausflug per Boot zur Jaguarsafari ab/an Porto Jofre (nur von Juni bis November).

Unsere Preise

Paket Saison Einzel Doppel Dreibett
Tour 01.01. – 23.12.20 1783,- € 1568,- € 1374,- €
Jaguarsafari
(optional)
01.01. – 23.12.20 852,- € 426,- € 391,- €