Reisebaustein Südkolumbien: 4 Tage San Agustin & Tatacoa Wüste

AB750
Feedback:
12345

Tauchen Sie ein in die präkolumbianische Kultur, besuchen Sie die archäologischen Stätten von San Agustín und erkunden Sie die zweitgrößte Wüste Kolumbiens. San Agustín ist bekannt für seine kulturellen Schätze, archäologischen Parks und Museen. Es liegt in der Region Huila, welche bekannt ist für ihre Reisproduktion und ihre weiten Landstriche. Die Region befindet sich in der östlichen Gebirgskette und eine der wichtigsten Flüsse Kolumbiens – der Rio Magdalena – hat hier seinen Ursprung.

Entdecken Sie die vielfältigen und großartigen Landschaften der Tatacoa Wüste mit ihren beeindruckenden Sandformationen, erkunden Sie die andinen Tropen und lernen Sie das wichtigste kulturellen Erbe des Landes in San Agustín kennen.

Höhepunkt des Reisebausteins San Agustín & Tatacoa Wüste

  • Erkunden Sie die Tatacoa-Wüste Besichtigen Sie die Grabstätten von San Agustin
  • Sehen Sie die berühmten Steinfiguren im archäologischen Park von San Agustin
  • Machen Sie eine Jeeptour und erkunden Sie die faszinierende Landschaft der Region
Tatacoa Wüste, Huila, Foto: ProColombia
Tatacoa Wüste, Huila, Foto: ProColombia

Tag 1

Ankunft in Neiva – Besuch der Tatacoa Wüste

Beginnen Sie Ihr Abenteuer in Neiva in Südkolumbien. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Weg zu einer der schönsten Landschaften Kolumbiens – der TatacoaWüste. Sie ist die zweitgrößte Wüste Kolumbiens, eine atemberaubende, ocker- und aschfarbene Landschaft geschaffen durch Hundert Jahre anhaltende Erosionen. Genießen Sie die faszinierende Natur bevor Sie am Abend nach Neiva zurückkehren.

Bambuco-Festival, Foto: ProColombia
Bambuco-Festival, Foto: ProColombia

Tag 2

Besuch des Archäologischen Parks in San Agustín (F)

Heute lernen bei einem Besuch der archäologischen Stätten in San Agustín die präkolumbianische Kultur kennen. Charakteristisch für die Stätten sind die künstlich aufgerichteten Grabhügel, die durch erhöhte Pfade miteinander verbunden sind. Die einheimischen Gemeinden, die in dieser Region gelebt haben, praktizierten Todesrituale für ihre Könige und Krieger und begruben sie hinter archäologischen Figuren samt ihrer Habseligkeiten. Die Figuren zeigen verschiedene Symbole, die in Stein gemeißelt sind und einen Einblick in die präkolumbianische Kultur geben. Herausragend sind die Figuren am Rande des Magdalena Fluss und die “ Lavapatas “ – zeremonielle Quellen.

Archäologischer Park San Augustin, Foto: ProColombia
Archäologischer Park San Augustin, Foto: ProColombia

Tag 3

Jeep-Tour in der Umgebung von San Agustín (F)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Jeep-Tour und erkunden die Umgebung von San Agustin. Besuchen Sie das Dorf Isnos, in dem sich zwei weitere reiche archäologische Stätten finden. Nachdem Sie das Kulturerbe von Isnos erkundet haben, fahren wir weiter durch die faszinierende Andenlandschaft. Wir halten an den schönen Wasserfällen von Bordones und Mortino und folgen dem Magdalena Fluss. Am Nachmittag kehren wir zurück nach San Agustin.

San Augustin, Foto: ProColombia
San Augustin, Foto: ProColombia

Tag 4

Abschied aus San Augustin (F)

Am Morgen bringen wir Sie zurück nach Neiva, von wo aus Sie Ihren Weiterflug nehmen.

Unsere Leistungen

  • Reiseversicherung
  • Reisebegleitung (zweisprachig)
  • Abholservice & privater Transport
  • Unterkunft (Hotel in Neiva & San Agustin)
  • alle benötigten Eintrittsgelder
  • Geführte Wanderung durch die Tatacoa-Wüste
  • Besuch des archäologischen Parks San Agustin
  • Jeep-Tour nach Isnos
  • Steuern

Nicht im Reisepreis enthalten

nicht angeführte Mahlzeiten, sonstige persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder etc.

Unsere Preise

SaisonUnterkunft1 Person2 Personen3-4 Personen
01.03.18 – 31.12.18Neiva: GHL Hotel / San Augustin: Hotel Akawanka1330,- €750,- €450,- €