Peru: 4 Tage Manu Nationalpark

AB970
Feedback:
12345

Tauchen Sie in die fremdartige Welt aus Farben, Klängen und Düften ein und gönnen Sie sich tiefe Entspannung in dieser traumhaften Idylle. Diese Tour führt Sie mitten in die Natur eines einmaligen Biotops: den Manu Nationalpark, mit seinen üppigen Bergnebelwäldern an den Ostabhängen der Anden und den fruchtbaren Regenwäldern im Amazonasgebiet, wo Flora und Fauna so vielfältig wie an keinem anderen Ort auf unserer Erde sind. Der Manu Nationalpark ist ein Paradies für Tierbeobachtungen und bietet vielfältige Gelegenheiten unterschiedliche Pflanzenarten zu erkunden.

Reisebeginn: täglich zu Ihrem Wunschtermin; buchbar ab 2 Personen

Beste Reisezeit: April bis Oktober*

Panorama vom Bergnebelwald in Peru
Panorama vom Bergnebelwald in Peru

Tag 1

Cusco – Manu (M / A)

Am frühen Morgen werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und verlassen Cusco mit einem privaten Fahrzeug. Unterwegs durchqueren Sie abgelegene Dörfer und malerische Berglandschaften. Am Kontrollpunkt Acjanaco (3550 m) erreichen Sie die Grenze zwischen dem Andenhochland und dem Manu Nationalpark. Genießen Sie den fantastischen Ausblick über die Baumwipfel des Tieflandes. Anschließend geht die Fahrt bergab und die Landschaft beginnt allmählich sich zu verändern. Je tiefer Sie in den Bergnebelwald vordringen, desto vielfältiger wird die Flora und Fauna. Nach dieser eindrucksvollen Fahrt, erreichen Sie am Nachmittag die Tambo Paititi Lodge, die sich auf einer Höhe von 1500 Metern befindet. Lassen Sie den Tag auf einer der Aussichtsterrassen ausklingen und genießen Sie die Schönheit des Manu Bergnebelwaldes. Beobachten Sie verschiedene Vogelarten sowie Woll- und Kapuzineraffen in Ihrem natürlichen Lebensraum.

Tukan im Regenwald
Tukan im Regenwald

Tag 2

Ablauf je nach Programm (F / M / A)

Im Folgenden finden Sie die verschiedenen Tourabläufe:

4 Tage / 3 Nächte Manu Nationalpark Bergnebelwald mit Amazonas: Erleben Sie, wie der Manu Bergnebelwald mit dem Aufgang der Sonne zum Leben erwacht. Um diese Zeit lassen sich die meisten Tierarten beobachten. Begeben Sie sich hierfür auf einen der Beobachtungsposten und mit etwas Glück sehen Sie den peruanischen Nationalvogel „Gallito de las Rocas“ (Felsenhahn), und andere farbenprächtige Vogelarten wie Tukane, Kolibris oder Quetzale. Zurück in der Lodge erwartet Sie ein leckeres Frühstück. Anschließend haben Sie die Möglichkeit in der nahen Umgebung farbenprächtige Orchideenarten zu entdecken oder sich in einem der Liegestühle zu entspannen und die Atmosphäre zu genießen. Gegen Mittag begeben Sie sich auf den Weg zur Tambo Eori Lodge, die sich im Amazonas Dschungeltiefland befindet. Zunächst fahren Sie mit dem Auto immer tiefer hinab in den Regenwald, bis Sie den Rio Alto Madre de Dios erreichen. Das letzte Stück legen Sie mit dem Boot zurück und nach ca. 1 Stunde erreichen Sie die Tambo Eori Lodge, die sich auf einer Höhe von 470 Metern befindet.

4 Tage / 3 Nächte Manu Nationalpark Bergnebelwald: Erleben Sie, wie der Manu Bergnebelwald mit dem Aufgang der Sonne zum Leben erwacht. Um diese Zeit lassen sich die meisten Tierarten beobachten. Begeben Sie sich hierfür auf einen der Beobachtungsposten und mit etwas Glück sehen Sie den peruanischen Nationalvogel „Gallito de las Rocas“ (Felsenhahn), und andere farbenprächtige Vogelarten wie Tukane, Kolibris oder Quetzale. Zurück in der Lodge erwartet Sie ein stärkendes Frühstück. Anschließend unternehmen Sie gemeinsam mit ihrem speziell ausgebildeten Naturführer eine Wanderung durch den Bergnebelwald. Lernen Sie mehr über dieses beeindruckende Ökosystem und bewundern Sie die vielfältige Flora und Fauna. Den restlichen Tag können Sie frei nach Ihren Wünschen gestalten.

Affe im peruanischen Urwald
Affe im peruanischen Urwald

Tag 3

Ablauf je nach Programm (F / M / A)

Im Folgenden finden Sie die verschiedenen Tourabläufe:

4 Tage / 3 Nächte Manu Nationalpark Bergnebelwald mit Amazonas: Heute stehen Sie noch während der Morgendämmerung auf, um Zeuge eines beeindruckenden Naturspektakels zu werden. Mit dem Boot fahren Sie zu einer nahegelegenen Papageienlecke und erwarten dort die Ankunft von unzähligen Aras und Papageien. Die Vögel benötigen die Mineralien und Salze dieses Felsens, um durch Samen oder grüne Früchte aufgenommenen Gifte zu neutralisieren. Genießen Sie das farbenfrohe Schauspiel der blauen, gelben, grünen und braun-blauen Papageien! Anschließend erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Naturführer auf den zahlreichen Dschungelpfaden die Umgebung der Lodge und lassen Sie sich in die Geheimnisse des Manu Regenwaldes einweihen. An einem Altarm des Flusses halten Sie Ausschau nach Wasserschweinen, Riesenottern und Kaimanen. Später kehren Sie zuerst mit dem Boot und anschließend mit dem Fahrzeug zurück in den Bergnebelwald zur Tambo Paititi Lodge. Erfrischen Sie sich bei einem Bad im San Pedro Fluss oder entspannen Sie sich auf den gemütlichen Terrassen der Lodge. Nach diesem erlebnisreichen Tag erwartet Sie ein leckeres Abendessen in der Lodge. Lassen Sie sich an Ihrem letzten Abend noch einmal von der Geräuschkulisse des Dschungels beeindrucken.

4 Tage / 3 Nächte Manu Nationalpark Bergnebelwald: Entdecken Sie auf ein Neues die Geheimnisse des Bergnebelwaldes und begeben Sie sich auf die Suche nach farbenprächtigen Orchideenarten. Mit etwas Glück und Geduld bekommen Sie einige der scheuen Waldbewohner wie zum Beispiel Brillenbären, Pumas oder sogar einen Ozelot zu Gesicht. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad im San Pedro Fluss und genießen Sie auf einer der Terrassen der Lodge die besondere Atmosphäre. Lassen Sie sich an Ihrem letzten Abend noch einmal von der speziellen Geräuschkulisse beeindrucken genießen Sie die Ruhe und Abgeschiedenheit der Lodge.

Orchideen
Orchideen

Tag 4

Manu National Park – Cusco (F / M)

Heute Vormittag haben Sie zum letzten Mal die Gelegenheit die faszinierende Natur des Manu Bergnebelwaldes zu genießen und Ausschau nach verschiedenen Tierarten zu halten. Nach dem Mittagessen begeben Sie sich auf die Rückfahrt nach Cusco, wo Sie am Abend ankommen werden.

Unsere Leistungen

4 Tage Manu Nationalpark Bergnebelwald mit Amazonas:

  • Übernachtungen im Einzelzimmer/Doppelzimmer mit Frühstück in einer Lodge der Standard Kategorie laut Hotelliste
  • weitere Mahlzeiten laut Tourablauf
  • Transport laut Tourablauf: privater Transfer Cusco – Manu Nationalpark – Cusco ; Fahrt mit dem Motorboot zur Tambo Eori Lodge
  • Ausflüge privatgeführt mit lokaler englischsprachiger Reiseleitung, inkl. Ausflüge laut Tourablauf
  • Eintrittsgelder für alle aufgeführten Ausflüge
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer (deutschsprachige Betreuung)

4 Tage Manu Nationalpark Bergnebelwald:

  • Übernachtungen im Einzelzimmer/Doppelzimmer mit Frühstück in einer Lodge der Standard Kategorie laut Hotelliste
  • weitere Mahlzeiten laut Tourablauf
  • Transport laut Tourablauf: privater Transfer Cusco – Manu Nationalpark – Cusco
  • Ausflüge privatgeführt mit lokaler englischsprachiger Reiseleitung, inkl. Ausflüge laut Tourablauf
  • Eintrittsgelder für alle aufgeführten Ausflüge
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer (deutschsprachige Betreuung)

Nicht im Reisepreis enthalten

Internationale und nationale Flüge, An- und Abreise nach Cusco, Unterkunft in Cusco, alle nicht aufgeführten und optionale Aktivitäten, Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten, sonstige private Ausgaben und freiwillige Trinkgelder

Unsere Preise

Preise gültig für Abreisen 01.04.18 – 31.12.18

Tour2-3 Personen4-5 Personen
Bergnebelwald970,- €825,- €
Bergnebelwald mit Amazonas1160,- €1010,- €