Kolumbien – 3 Tage karibische Küste: Santa Marta, Tayrona & Sierra Nevada

AB436
Feedback:
12345

Dieser dreitägige Reisebaustein kombiniert die beeindruckende koloniale Geschichte von Santa Marta und Simon Bolivar mit atemberaubenden Naturerlebnissen und der einheimischen präkolumbianischen Kultur. Erkunden Sie den unvergleichlichen Tayrona Nationalpark, der als eine der Topdestinationen für Naturliebhaber an der karibischen Küste bekannt ist. Wandern Sie durch tropische Wälder und entdecken Sie einige der schönsten Strände Südamerikas. Weiße Sandstrände treffen auf unberührtes karibisches Gewässer. Erforschen Sie alte, von tropischen Pflanzen überwucherte Ruinen. Die tropische Vegetation reicht bis an den Strand und erzeugt eine außergewöhnliche Szenerie. Erkunden Sie anschließend auch das Vorgebirge der Sierra Nevada de Santa Marta. Etwas außerhalb des Sierra Nevada Nationalparks befindet sich das einzigartige Naturreservat La Caoba. Genießen Sie die kristallklaren Gebirgsbäche bei einem kleinen Schwimmausflug. Sie unterstützen bei dieser Reise ein Projekt zum Schutz der Flora und Fauna der Region.

Highlights des Reisebausteins

  • Erkunden Sie die koloniale Vergangenheit von Santa Marta
  • Begeben Sie sich auf die Pfade von Simon Bolivar und der Unabhängigkeit Kolumbiens
  • Besuchen Sie den karibischen Nationalpark Tayrona
  • Wandern sich durch die tropischen Regenwälder des Tayrona Nationalparks
  • Erforschen Sie die uralten einheimischen Pfade
  • Besuchen Sie das private Naturreservat La Caoba im Vorgebirge der Sierra Nevada de Santa Marta
Bunte Häuser in Santa Marta
Bunte Häuser in Santa Marta

Tag 1

Citytour Santa Marta

Sie werden in einem Boutique Hotel im Zentrum der Stadt untergebracht und von dort den Stadtrundgang beginnen. Die Tour startet mit dem Besuch der „La Quinta de San Pedro Alejandrino“, ein Ort von historischer Bedeutung, da hier Simon Bolivar im Dezember 1830 verstorben ist. Auf der ehemaligen Zuckerrohr Hacienda von Don Joaquin de Mier werden Sie nicht nur Werkzeuge und Arbeitsgeräte der damaligen Zeit bestaunen können, sondern auch das Bett in dem der Befreier Bolivar verstarb. Während einer Tour durch das Bolivarische Museum lernen Sie die wichtigsten Ereignisse im Leben des Simon Bolivar kennen und den historischen Zusammenhang zu Kolumbien in der Zeit. Weiter geht es mit einem Besuch der ältesten Kathedrale des Landes im Zentrum von Santa Marta. Abgerundet wird die Tour mit einem Spaziergang durch die historischen Straßen des Zentrums und Besichtigungen der San Francisco Kirche, dem Simon Bolivar Park, dem Parque de los Novios, dem Justizpalast und diversen Monumenten in der Stadt. Genießen Sie den Nachmittag im kolonialen Zentrum und entspannen Sie sich auf der Dachterrasse Ihres Hotels.

Nationalpark Tayrona
Nationalpark Tayrona

Tag 2

Der Nationalpark Tayrona (F)

Mit ihren von Felsen umgebenen weißen Sandstränden, tropischen Wäldern und kristallklaren Gewässern der Karibik ist der Tayrona Nationalpark einer der beeindruckendsten Destinationen Kolumbiens. Der Park bietet eine Vielzahl von Wanderwegen an, die die Regenwälder durchkreuzen und zu archäologischen Stätten führen, die von großer Bedeutung für die präkolumbianischen Kulturen sind. Wir beginnen die Wanderung bei Canaveral durch den tropischen Wald entlang einiger Strände bis nach Arrecifes (ca. 1 Stunde). Danach geht es weiter ins Paradies: die traumhaften Strände von Arenillas, Piscina und Cabo San Juan erwarten Sie nach einer weiteren Stunde eindrucksvoller Wanderung. Hier haben Sie Zeit für eine Abkühlung im Meer.

farbenprächtige Blüte
farbenprächtige Blüte

Tag 3

Entdecken Sie das Naturreservat La Caoba – Sierra Nevada de Santa Marta (F)

Nach dem Frühstück werden Sie am Hotel abgeholt und die Reise geht ins Vorgebirge der bekannten Sierra Nevada de Santa Marta. 2007 wurde das von dem deutsch-kolumbianischen Ehepaar und Biologen gegründete Naturreservat als Rückzugsort gegründet um dort eine Ansammlung von Pflanzen zu schaffen und somit zur Erhaltung der natürlichen Umwelt beizutragen. Erleben Sie eine einzigartige tropische Umgebung. Schlendern Sie durch das Reservat und erkunden Sie das weitläufige Areal mit über 300 katalogisierten Arten,  die die Besitzer gesammelt haben, Gärten mit Heilpflanzen, regionale und exotische Bäume und geschützte Tierarten. Dass früher eine uralte Tayronastadt inmitten des Reservats lag, macht einen Besuch von La Caoba zu einem mystischen Erlebnis. Erkunden Sie die uralten Pfade der Vergangenheit und genießen Sie einen einzigartigen und wenig besuchten Flecken Erde bei Santa Marta.

Unsere Leistungen

  • Transport (Flughafen-Hotel-Flughafen)
  • Zweisprachige Reiseleitung während der Ausflüge
  • Unterkunft (2 Nächte inkl. Frühstück im Doppelzimmer)
  • Geführte Stadtrundfahrt durch Santa Marta
  • Eintrittsgeld Nationalpark Tayrona
  • Transfer vom Hotel (je nach Ausflug)
  • Eintrittsgeld La Caoba Naturresrevat

Nicht im Reisepreis enthalten

nicht angeführte Mahlzeiten, sonstige persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder etc.

Unsere Preise

SaisonHotel1 Person2-3 Personen4-5 Personen
01.06.16 – 31.12.16Hotel Boutique Casa del Farol 673,- €436,- €400,- €