Reisebaustein Quito & Papallacta | Hajo Siewer Jet-Tours

Ecuador – 3 oder 4 Tage Quito & Papallacta

AB275
12345
4,50 bei 4 Stimmen

Sie sind das erste Mal in Quito und möchten die Hauptstadt Ecuadors und Umgebung kennen lernen? Dann ist dieser kurze Reisebaustein perfekt für Sie. Bei einer Stadtrundfahrt erkunden Sie die größte erhaltene Kolonialstadt Amerikas, die1978 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und lernen alle Hauptattraktionen der Stadt kennen. Wenn Sie möchten, können Sie am folgenden Tag entspannte Stunden in den heißen Quellen von Papallacta verbringen. Gerne passen wir diesen Reisebaustein an Ihre individuellen Wünsche an.

*** Reisebeginn täglich zu Ihrem Wunschtermin möglich – ab 1 Person buchbar ***

Kirche San Francisco, Quito
Kirche San Francisco, Quito

Tag 1

Ankunft in Quito

Willkommen in Ecuador! Nach Ihrer Ankunft in Quito werden Sie am Flughafen von Ihrer zweisprachigen Reiseleitung abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Je nach Ankunftszeit können Sie heute bereits einen ersten Spaziergang durch die Stadt unternehmen oder im Hotel entspannen. Am Abend können Sie ein leckeres Abendessen in einem Restaurant oder einer Bar unweit des Hotels genießen. Ihr Guide steht Ihnen mit Tipps zur Verfügung.

Äquatordenkmal
Äquatordenkmal

Tag 2

Stadtrundfahrt und Äquatordenkmal „Mitte der Welt – Mitad del Mundo“ (F)

Die Tour startet mit der Besichtigung der Altstadt, eine der größten in Südamerika. Wir spazieren durch die Stadt – beginnend in der ältesten Straße der Stadt, der “La Ronda”, die schon immer die Heimat der Musiker, Poeten und Politiker war. Wir werden eine Weile in dieser Zeitkapsel der ecuadorianischen Kultur & Gastronomie innehalten und einiges über die vielen Gewürze, die für die traditionellen Gerichte verwendet werden, erfahren. Wir werden ebenfalls das Haus des Handwerks besuchen, um einiges über die Bearbeitung von Holz und Metall zu erfahren, welche für die Errichtung der Kirchen und zur Fertigung der Möbel benötigt wurden. Auch in einer Eisdiele werden wir einkehren, um die verschiedenen Geschmacksrichtungen der ecuadorianischen Eisherstellung mit dem eigenen Gaumen zu erleben. Eine Erläuterung der Herstellung und Veredelung der ecuadorianischen Schokolade erhalten wir im Schokoladenhaus. Dort können wir auch die Zubereitung dieser Köstlichkeit beobachten. Es folgt eine Besichtigung des „Platzes der Unabhängigkeit“, der umgeben ist von historisch wichtigen Gebäuden. Besichtigen Sie die Kathedrale (16. Jahrhundert), den Palast des Präsidenten, die Kirche von „El Sagrario“ (17. Jahrhundert), und eine der schönsten Barockkirchen Südamerikas, „La Compañía de Jesus“ (17. Jahrhundert). Die Kirche und der Konvent von San Francisco wurden schon einige Monate nach Ankunft der Spanier erbaut (16. Jahrhundert). Fahren Sie schließlich den Panecillo Hügel hinauf, auf dem sich die Jungfrau von Quito (die einzige geflügelte Jungfrau der Welt) befindet. Von hier werden Sie eine phantastische Aussicht auf Quitos Altstadt genießen.

Danach fahren wir 30 km in den Norden von Quito zur „Mitte der Welt“. Hier teilt der Äquator die Erdkugel in die nördliche und die südliche Hemisphäre. Im Inneren des Monumentes werden Sie das Ethnographische Museum besuchen, das Ihnen die Unterschiede der Kulturen Ecuadors nahe bringen wird. Genieβen Sie einen Spaziergang durch das nach spanischer Architektur gebaute Dorf, wo viele nette Geschäfte und Restaurants zum Bummeln, Shoppen und Ausruhen einladen. Unterkunft in Quito.

Thermen von Papallacta
Thermen von Papallacta

Tag 3

Heiße Quellen von Papallacta (nur bei 3 Nächten Aufenthalt) (F)

Fahren Sie dieselbe Route, die Francisco de Orellana genommen hat, um die ecuadorianische Amazonasregion zu erforschen, in Richtung des Panoramas der östlichen Kordilleren. Während dieser Fahrt werden Sie die radikale Veränderung der Landschaft auf Grund des Höhenunterschiedes wahrnehmen können. Umgeben von einer wunderschönen Landschaft in 3.300m Höhe befinden sich die Heiβen Thermen von Papallacta. Hier können Sie ein entspannendes Bad im natürlich-warmen Wasser, unter freiem Himmel oder auch im Hallenbad, genießen. Im Restaurant werden typisch ecuadorianische Köstlichkeiten zubereitet und im SPA haben Sie die Auswahl zwischen zahlreichen Anwendungen. Unterkunft in Quito.

Strasse 'La Ronda' in Quito
Strasse 'La Ronda' in Quito

Tag 4

Transfer zum Flughafen (F)

Nach einem leckeren Frühstück im Hotel bringt Sie Ihr Guide zum Flughafen, wo Sie Ihre Heim- oder Weiterreise antreten.

Optionale Ausflüge & Aktivitäten

Der oben beschriebene Ablauf stellt eine von vielen Möglichkeiten der Gestaltung Ihres Aufenthalts dar. Selbstverständlich gibt es eine Reihe weiterer Aktivitäten, die Sie zusätzlich oder anstatt einer beschriebenen Tour buchen können. Die jeweiligen Preise erhalten Sie mit Ihrem Reiseangebot. Hinweis: Beachten Sie, dass diese Tagesausflüge nicht vor Ort gebucht werden können. Bei Interesse geben Sie ihren Wunsch bitte bei der Buchung bekannt.

Unsere Leistungen

  • Übernachtungen inkl. Frühstück in der gewählten Hotelkategorie
  • Mahlzeiten wie im Tourablauf angegeben
  • durchgängig private Reiseleitung mit deutschsprachigem Guide
  • alle benötigten Eintrittsgelder
  • Transport inklusive Flughafentransfers

Nicht im Reisepreis enthalten

nicht angeführte Mahlzeiten, sonstige persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder etc.

Unsere Preise

Preise pro Person für 2 Nächte / 3 Tage (ohne Papallacta)

Reisetermin Kategorie 1 Person 2 Personen
01.07.18-31.12.19 Tourist 509,- € 275,- €
Superior 565,- € 299,- €
First Class 635,- € 345,- €
Luxus 699,- € 375,- €

 

Preise pro Person für 3 Nächte / 4 Tage (mit Papallacta)

Reisetermin Kategorie 1 Person 2 Personen
01.07.18-31.12.19 Tourist 780,- € 425,- €
Superior 860,- € 460,- €
First Class 970,- € 525,- €
Luxus 1059,- € 570,- €