Calanoa Urwald Lodge im kolumbianischen Amazonas-Regenwald

AB809
Feedback:
12345

Die Calanoa Urwald Lodge: Wollten Sie schon immer einmal den Amazonas kennen lernen? Die einzigartige Artenvielfalt mit Ihnen unbekannten Pflanzen und Tieren erleben? Vorsichtig in Kontakt mit einheimischen Stämmen treten um unbekannte Kulturen und Traditionen zu erleben? Dann haben wir hier den perfekten Amazonas Reisebaustein für Sie.

Der Amazonas Regenwald ist eine einzigartige Destination mit einer faszinierenden Flora und Fauna. Unzählige Flüsse, Seen und Tümpel durchziehen den tropischen Tieflandregenwald und münden allesamt im gigantischen Amazonas. Die lebhafte Urwaldstadt Leticia im Drei-Länder-Eck zwischen Kolumbien, Peru und Brasilien ist der ideale Ausgangspunkt zur Entdeckung dieser spektakulären Landschaft und der hier lebenden indigenen Urbevölkerung.

Wichtiger Hinweis: Bei Flügen nach Leticia ist der Nachweis einer Gelbfieber-Impfung vorgeschrieben. Die Impfung muss mindestens 10 Tage vor Anreise stattgefunden haben. 

Hafenscene in Leticia
Hafenscene in Leticia

Tag 1

Anreise nach Leticia (A)

Willkommen in der kleinen Urwaldstadt Leticia, im südlichsten Zipfel von Kolumbien. Ihre lokale Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen und bringt Sie ins Ihr Hotel im Stadtzentrum. Nachdem Sie sich kurz frisch gemacht haben unternehmen Sie einen Bummel durch das quirlige Städtchen, besuchen einen lokalen Markt sowie den bekannten Santander Park mit Hunderten von Papageien.

Anschließend geht es in den brasilianischen Teil der Stadt, nach Tabatinga. Einen wirklichen Grenzübergang gibt es in der Stadt nicht, Ihren Reisepass sollten Sie trotzdem dabei haben. Nach der Rückkehr in Hotel erwartet Sie ein leckeres, lokales Abendessen.

Übernachtung: Hotel Waira

Die komfortable Calanoa Urwald Lodge
Die komfortable Calanoa Urwald Lodge

Tag 2

Calanoa Urwald Lodge – Dorf Mocagua – Kanufahrt (F / M A)

Heute beginnt Ihr eigentliches Amazonas-Abenteuer. Nach dem Frühstück fahren Sie ca. 60 km oder 2 Stunden flussaufwärts auf dem Rio Amazonas zum Besucherzentrum des Naturreservates von Calanoa. Hier besuchen Sie das kleine Dorf Mocagua mit seinen indigenen Einwohnern vom Stamm der Tikuna. Sie bekommen einen tiefen Einblick in deren Kultur, lernen verschiedene Nutz- und Heilpflanzen kennen und können an einem traditionellen Töpfer- oder Flechtkurs teilnehmen. Das traditionelle und leckere Mittagessen erfolgt im Dorf Mocagua.

Später geht es zu einer Urwaldwanderung in den Nationalpark Amacayacu und anschließend per Kanu über den Matamata zurück in die Calanoa Urwald Lodge, wo das Abendessen bereits wartet.

Übernachtung: Calanoa Urwald Lodge

Hinweis: Die Calanoa Urwald Lodge ist eine kleine rustikal-komfortable Unterkunft mit nur 3 Cabanas. Große Teile der Hüttenwände bestehen aus Moskitonetzen um ein möglichst enges Urwalderlebnis zu erreichen.  Strom, Licht, fließendes Wasser und komfortable Betten sind selbstverständlich. Die Küchencrew bereitet äußerst köstliche, lokale Gerichte zu.

Fischerboot im "Hafen" von Puerto Nariño
Fischerboot im "Hafen" von Puerto Nariño

Tag 3

Puerto Nariño – graue und pinke Delphine im Tarapoto-See (F / M / A)

Heute fahren Sie mit einem einheimischen Boot wenige Kilometer von der Calanoa Urwald Lodge über den Amazonas bis in das kleine Örtchen Puerto Nariño. Unterwegs bekommen Sie einen wunderbaren Eindruck von der reichen Flora und Fauna im Amazonas-Gebiet. Angekommen in Puerto Nariño unternehmen Sie einen Spaziergang durch den autofreien Ort zur Natutama Stiftung, wo Sie einen ersten Eindruck der grauen und pinken Flussdelphine bekommen. Nach einem typischen „Amazonas-Lunch“ geht es per Boot auf den Tarapoto-See, der für seine große Population an Flussdelphinen bekannt ist. Halten Sie die Kamera bereit, die Chancen stehen mehr als gut, das Sie welche „vor die Linse“ bekommen.

Anschließend geht es per Motorboot zurück in die Calanoa Urwald Lodge, wo bereits das Abendessen auf Sie wartet. Nachher besteht noch die Möglichkeit einen kleinen Nachtwanderung durch den Regenwald.

Übernachtung: Calanoa Urwald Lodge

Flußdelfine auf dem Tarapoto-See
Flußdelfine auf dem Tarapoto-See

Tag 4

Rückfahrt von der Calanoa Urwald Lodge nach Leticia (F)

Heute heißt es Abschied nehmen vom Amazonas. Nach einem letzten leckeren Frühstück in der Calanoa Urwald Lodge geht es ca. 2 Stunden im Motorboot zurück nach Leticia und dort an den Flughafen.

Gerne bieten wir Ihnen auch eine Verlängerung im Urwald oder eine alternative Weiterreise an.

Unsere Leistungen

  • Unterkunft im DZ inkl. Vollpension mit Softdrinks
  • alle angegebenen Mahlzeiten
  • private, fachkundige Reiseleitung
  • alle örtlichen Transfers
  • öffentliches Linienboot Leticia – Calanoa Urwald Lodge – Leticia mit weiteren Teilnehmern
  • alle beschriebenen Ausflüge
  • Touristenkarte in Leticia
  • wasser und Obst während der Ausflüge
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht im Reisepreis enthalten

Anreise nach Leticia, nicht angeführte Mahlzeiten, sonstige persönliche Ausgaben, alkoholische Getränke, Trinkgelder etc.

Unsere Preise

Reisetermin1 Person im EZ2 Personen im DZ3-4 Personen
01.03.19 – 31.12.19979,- Euro809,- Euro809,- Euro