Awarradam Jungle Lodge & SPA

AB590
Feedback:
12345

Die Awarradam Jungle Lodge & Spa wurde von zahlreichen Bewohnern verschiedener Dörfer aufgebaut. Diese kleine, idyllische Insel inmitten des tropischen Amazonas Regenwaldes liegt am Fuße der Awarradam Stromschnellen, etwa eine halbe Stunde mit dem Boot vom letzten Dorf der Saramaccans entfernt, der größten Maroon Gemeinde von Suriname.

Die Maroons sind Nachkommen von Sklaven, die von den Plantagen flohen und es schafften, kleine Gemeinden im Amazonas Regenwald zu etablieren. Diese historischen Fakten machen Awarradam zu einem besonderen Reiseziel – nicht nur für Naturliebhaber sondern auch für Reisenden, die Interesse an der Kultur Westafrikas haben, die hier in Suriname erhalten geblieben ist.

Die Tour zur Awarradam Jungle Lodge kann auch für 4 Tage unternommen werden (Freitag bis Montag).

Flieger nach Awarradam
Flieger nach Awarradam

Die Dörfer um Awarradam

„Awaadan“ ist Teil des Langu Gebietes. Hier liegen acht Dörfer: Bendiwata, Kuututen, Ligolio, Bëgoon, Kajana, Deböö, Godowata und
Stonhuku. Ligolio ist ein christliches Dorf während die anderen ihren traditionellen Bräuchen folgen. Die traditionellen Dörfer erkennt man am Steg mit den aufgehängten Palmenblättern, die den Eingang kennzeichnen. Die Einwohner sind Nachkommen der Maroons, entlaufene Sklaven der einstigen Plantagen. Die Saramaccans haben es bis heute weitestgehend geschafft, sich die Kulturen ihrer Vorfahren zu erhalten. Das kann man während eines Rundgangs im Dorf spüren. Manche behaupten, dass die westafrikanische Kultur hier sogar besser erhalten ist als in Westafrika selbst.

Region Awarradam in Suriname
Region Awarradam in Suriname

Lage

Die Insel Awarradam liegt nahe der gleichnamigen Stromschnellen, etwa 225 km von Paramaribo entfernt. Die lokale Bevölkerung spricht es „Awaadan“ aus. Awaa ist eine orange-farbige Palmenfrucht und dan (dang) bedeutet Stromschnelle. Awarradam liegt im Gran Rio Fluss, der mit dem Pikin Fluss zusammengeht, ca. 30 km stromaufwärts. Dort beginnt dann auch der Upper Suriname Fluss. Mit dem Boot dauert die Anreise von Paramaribo nach Atyoni südlich des Stausees ca. 4 bis 5 Stunden. Eine Bootsfahrt nach Awarradam dauert ca. 8 bis 10 Stunden. Per Flieger geht es von paramaribo in 50 Minuten nach Kajana. Die letzten 10 km geht es im Einbaum auf dem Fluss weiter.

Maroon Hütte Suriname
Maroon Hütte Suriname

Aktivitäten und Exkursionen

Die Gruppen bestehen meist aus Menschen mit unterschiedlichen Interessen. Sie können 3 oder 4 Nächte in Awarradam bleiben. Je nach Aufenthaltsdauer und auch Wasserstand wird versucht, Ihr Programm so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Bei allen Ausflügen hat Ihre Sicherheit immer höchste Priorität!  In der freien Zeit können Sie in den Stromschnellen nahe der Insel schwimmen gehen. Das Standard Programm beinhaltet eine Wanderung im Wald mit Informationen über die örtliche Nutzung der Pflanzen (als Baumaterialien oder für Medizin), Spaziergänge durch die Dörfer und eine Gesangs- und Tanzvorführung. Handgefertigte Souvenire können im Dorf erworben werden. Des Weiteren gibt es Aktivitäten außerhalb des Standrad Programms. Wenn Sie besonderes Interesse an einer individuellen Wanderung, Vogelbeobachtung, Fischen, Paddeln oder Ernten haben, fragen Sie Ihren lokalen Guide und er wird Ihnen helfen, dies zu arrangieren. Wenn ein extra Reiseleiter dafür benötigt wird, wird man Ihnen die Zusatzkosten berechnen. Behandlungen im Spa sind ebenfalls nicht inkludiert und können nach Belieben vor Ort gewählt und bezahlt werden.

Unsere Leistungen

  • Flug Paramaribo – Awarradam – Paramaribo
  • alle Mahlzeiten und Saftgetränk (zu den Speisen)
  • Übernachtungen
  • Ausflüge
  • Holländisch oder Englischsprachige Reiseleiter
  • Reisepreissicherunsschein

nicht enthalten:

Internationale Flüge, Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder

Unsere Preise

SAISONDAUERPREIS P. PERSON:
01.05.17 – 31.12.175 Tage / 4 Nächte590,- €