4 Tage Salkantay Trek Komfort Plus – Das besondere Trekking Erlebnis

AB590
Feedback:
12345

Der Salkantay Trail ist touristisch weniger bekannt, als der berühmte Inka Trail, bietet jedoch ein viel exklusiveres und landschaftlich reizvolleres Erlebnis. Wandern Sie auf den Spuren der Inkas vorbei an beeindruckenden schneebedeckten Gipfeln, überqueren Sie den majestätischen Salkantay Pass und durchdringen Sie üppige Bergnebelwälder voll exotischer Pflanzen und Tiere, um zum Machu Picchu zu gelangen. Lassen Sie sich von der vielfältigen Schönheit der peruanischen Landschaft bezaubern, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen, denn exklusiv nur bei uns erwartet Sie auf dieser Trekking Tour ein ganz besonderer Service! Sie schlafen in extra großen Zelten (Höhe 1,70 m), die mit bequemen Matratzen und guter Bettwäsche ausgestattet sind. Zudem dürfen Sie sich auf köstliche Mahlzeiten in komfortablen Ambiente freuen. Das Gepäck wird von Mulis getragen und wer sich unsicher ist, ob er/sie die anstrengenden Aufstiege der ersten beiden Tage meistern kann, hat die Möglichkeit sich ein privates Maultier als Unterstützung bereitstellen zu lassen.

Reisebeginn: täglich bei privat geführter Wanderung; zu bestimmten Terminen in deutschsprachiger Gruppe; buchbar ab 1 Person

Beste Reisezeit: April bis Oktober

Auf dem Salkantay Trek
Auf dem Salkantay Trek

Tag 1

Cusco – Challacancha – Soraypampa (M / A)

Heute werden Sie bereits sehr früh vom Hotel abgeholt. Mit dem komfortablen Bus fahren Sie zum Startpunkt der Wanderung. Genießen Sie während der Fahrt die schöne Aussicht auf das beeindruckende Andenpanorama. In dem Ort Mollepata (2900 m) haben Sie die Möglichkeit letzte kleinere Einkäufe zu tätigen, bevor Sie die Fahrt nach Challacancha (3550 m), dem Startpunkt der Wanderung, fortsetzen. Dort werden Sie bereits vom restlichen Team erwartet, welches Sie während der nächsten Tage begleiten wird. Auf einem alten Inkapfad, der parallel zu einem Fluss verläuft, wandern Sie gemächlich bis nach Soraypampa (3865 m). Die heutige Wanderung dient vor allem der Akklimatisierung. In Soraypampa angekommen, erwartet Sie ein köstliches Mittagessen. Anschließend wandern Sie hinauf zu einem Gletschersee (4270 m). In dem smaragdgrünen Wasser spiegeln sich die schneebedeckten Gipfel der Berge wieder. Genießen Sie die Ruhe und Abgeschiedenheit dieses Ortes. Zurück im Camp erwartet Sie ein leckeres Abendessen. Die Nacht verbringen Sie, anders als bei gewöhnlichen Wanderungen, in besonders geräumigen und komfortabel ausgestatteten Schlafzelten.

Hinweis: Anders als beim Inka Trail sind auf dem Salkantay Trek Esel und Maultiere erlaubt. Es besteht die Möglichkeit im Vorfeld ein Maultier zum Reiten zu buchen, um sich zwischendurch eine kleine Erholungspause zu gönnen und um neue Kraft zu sammeln. Bitte beachten Sie aus Sicherheitsgründen, dass die Maultiere nur für Teilstrecken während der ersten beiden Tage zum Reiten genutzt werden können. Außerdem können Sie einen zusätzlichen Packesel für ihr Gepäck mieten. Bitte berücksichtigen Sie, dass der Esel nicht die ganze Zeit neben Ihnen läuft.

Auf dem Salkantay Trek
Auf dem Salkantay Trek

Tag 2

Soraypampa – Salkantay Pass – Chayllay (F / M / A)

Am Morgen werden Sie mit einem heißen Coca Tee geweckt. Nach einem reichhaltigen Frühstück beginnen Sie mit dem wohl anstrengendsten Teil des Trails: der Überquerung des Salkantay Passes (4650 m). Wandern Sie am besten in Ihrem individuellen Tempo gemächlich bergauf und legen Sie immer wieder kleine Pausen ein, damit Sie nicht zu sehr aus der Puste kommen. Oben angekommen werden Ihre Mühen mit einer spektakulären Aussicht auf den majestätischen Salkantay (6264 m) belohnt. Anschließend führt der Weg hinab bis nach Huayracmachay (3860 m), wo Sie ein leckeres Mittagessen erwartet. Nachdem Sie neue Kräfte gesammelt haben, geht es weiter bergab. Sie befinden sich nun nicht mehr im kargen Hochland, sondern im grünen Bergnebelwald. Die Temperaturen steigen merklich an und die Vegetation wird immer üppiger. Die heutige Nacht verbringen Sie in Chayllay (2850 m). Freuen Sie sich nach diesem anstrengenden Tag auf ein köstliches Abendessen und ihr bequemes Bett.

Auf dem Salkantay Trek
Auf dem Salkantay Trek

Tag 3

Chayllay – La Playa – Hidroelectrica – Aguas Calientes (F / M / A)

Nach einem stärkenden Frühstück brechen Sie auf zum letzten Abschnitt dieser abenteuerlichen Wanderung. Unterwegs kommen Sie immer wieder an verschiedenen Plantagen vorbei, wo z.B. Kaffee, Avocados, Bananen oder Lucumas angebaut werden. Mit etwas Glück können Sie den peruanischen Nationalvogel „Gallito de las Rocas” sehen. Am Wegesrand laden kleine Wasserfälle und glasklare Bäche zu einem Erfrischungsbad ein. Gegen Mittag erreichen Sie den Ort La Playa (2200 m), wo Sie eine Pause einlegen. Mit dem öffentlichen Bus fahren Sie von dort aus weiter in das Dorf Hidroelectrica. Das letzte Stück des Weges wandern Sie durch tropische Vegetation entlang der Gleise bis nach Aguas Calientes (2000 m). Unterwegs erhalten Sie bereits erste Ausblicke auf die Ruinen von Machu Picchu. Sollten Sie jedoch keine Energie mehr haben, können Sie diesen Teil auch mit dem Zug zurücklegen (optional, nicht im Preis enthalten). In Aguas Calientes verbringen Sie die Nacht in einem gemütlichen Hotel (nicht im Preis enthalten, kann hinzugebucht werden). Am Abend erwartet Sie ein köstliches Abendessen in einem ausgewählten Restaurant.

Blick auf Machu Picchu
Blick auf Machu Picchu

Tag 4

Machu Picchu – Cusco (F)

Nach der anstrengenden Wanderung fahren Sie mit dem Bus hinauf zu den weltberühmten Inkaruinen von Machu Picchu. Während der geführten Tour durch die Zitadelle (ca. 2 h) besichtigen Sie den Hauptplatz, den runden Turm, die heilige Sonnenuhr, die königlichen Zimmer, den Tempel der drei Fenster und die Friedhöfe. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Anlage auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie sich am Nachmittag wieder nach Aguas Calientes begeben. Den ersten Teil der Strecke fahren Sie mit dem Zug, anschließend bringt Sie ein Transfer zu Ihrem Hotel in Cusco.

Unsere Leistungen

  • Briefing mit dem Guide am Vortag der Wanderung
  • Übernachtungen in besonders komfortablen Schlafzelten während des Treks (je nach Buchung mit Einzelbelegung oder Doppelbelegung)
  • Die Schlafzelte sind mit einem Teppich, Nachttisch, einer Lampe sowie je einer Matratze mit Bettlaken, Bettdecke oder Schlafsack und Kissen pro Person ausgestattet
  • Mahlzeiten laut Tourablauf
  • frisches und abgekochtes Trinkwasser steht mehrmals täglich zur Verfügung
  • Transport laut Tourablauf: je nach Buchung Sammelbus oder privater Transfer Cusco – Challacancha, Heiliges Tal/Poroy – Cusco; öffentlicher Bus La Playa – Hidroelectrica; Sammelbus Aguas Calientes – Machu Picchu – Aguas Calientes, Inca Rail Ejecutico Zug Aguas Calientes – Heiliges Tal
  • Begleitung durch einen professionellen Guide
  • ein Koch sorgt während der Wanderung für leckere Mahlzeiten
  • Gepäckträger (Porters) und Maultiere tragen die komplette Campingausrüstung (Ess- und Kochzelt, Stühle, Tische, etc.)
  • 7 kg des persönlichen Gepäcks können auf Esel und Packtiere verteilt werden und es besteht die Möglichkeit einen zusätzlichen Packesel für weiteres Gepäck zu mieten
  • täglich erhalten Sie warmes Wasser für die persönliche Hygiene
  • je nach Buchung private Führung oder Führung in Kleingruppe auf dem Machu Picchu Gelände mit englisch- bzw. deutschsprachigem Guide
  • Eintritte für den Machu Picchu
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff

Nicht im Reisepreis enthalten

internationale und nationale Flüge, An- und Abreise nach Cusco, Unterkunft in Cusco (auf Wunsch buchen wir gerne ein Hotel für Sie), Unterkunft in Aguas Calientes, alle nicht aufgeführten Aktivitäten, sonstige private Ausgaben und freiwillige Trinkgelder, Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten, Zugfahrt von La Hidroelectrica nach Aguas Calientes (ca. 25,- USD), Besteigung des Huayna Picchu (das Ticket muss im Vorfeld gemeinsam mit der Eintrittskarte für den Machu Picchu gekauft werden)

Unsere Preise

Internationale Kleingruppe:

ReiseterminTeilnehmerPreis / Person
01.04.18 – 31.12.181 Person590,- €

 

Private Reisegruppe:

ReiseterminTeilnehmerenglischdeutsch
01.04. – 31.12.182 Personen995,- €1140,- €
3 Personen800,- €900,- €
4 Personen705,- €785,- €