Informationen für Paraguay-Reisen

Lage

Im Herzen von Südamerika liegt Paraguay, im Dreiländereck zwischen Bolivien, Argentinien und Brasilien. Das Binnenland erstreckt sich von 55° – 63° westlicher Länge, der südliche Wendekreis läuft mitten durch das Land.

Klima

Subtropisch bis tropisch,

Das Klima Paraguays mit über 300 Sonnentagen im Jahr lässt sich mit dem Kaliforniens oder Floridas vergleichen und ist angenehm für Europäer. Im europäischen Sommer von Juli bis September herrscht hier Winter. Die trockenen Monate sind vom Mai bis August. Die Durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 22° Celsius. Im Winter bei ca. 14° und im Sommer bei 32°.

Klimatabellen

Asuncion Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Sonnenstunden/Tag 8 8 7 7 6 5 6 6 6 7 8 8
Tagestemperatur 28 27 26 23 20 18 18 19 21 23 25 27
Nachttemperatur 23 22 21 19 16 14 14 14 16 18 20 22
Regentage/Monat 5 5 5 5 4 4 3 4 3 5 5 5

Reisezeit

Das subtropisch geprägte Paraguay ist grundsätzlich ganzjährig bereisbar, die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 22° C. Aufgrund fehlender Berge kommen Minustemperaturen so gut wie gar nicht vor. Für besonders angenehme, moderate Temperaturen bürgen die Monate September bis November sowie April und Mai. Die meisten Niederschläge gehen von Dezember bis März nieder.

Sprachen

Paraguay ist das einzige Land Amerikas welches offiziell 2-sprachig ist. Die Amtssprachen sind Spanisch und Guaraní. Englisch wird weniger häufig gesprochen.

Bevölkerung

Rund 5,2 Mill. Einwohner, von denen über 40% 15 Jahre und jünger sind. Die landesweit größten Ballungsräume sind Asunción (über eine Million Einwohner), Ciudad del Este (rund 120.000 Einwohner) und San Lorenzo (ebenfalls 120.000 Einwohner). Auf 1 km² Paraguay kommen ca. 12 Bewohner, das am dünnsten besiedelte Gebiet ist der Chaco. Sechs von zehn Paraguayos leben heute in Städten.

Rund 95 % der Bevölkerung sind Mestizen, lediglich 2% können als „reinrassige Indígenas“ bezeichnet werden und gehen in 17 verschiedenen ethnischen Gruppen auf (darunter die Maká, die Aché und die Angaité), der Rest verteilt sich auf Weiße und asiatische Zuwanderer. Mit annähernd 3% pro Jahr ist das Bevölkerungswachstum extrem hoch. Die Lebenserwartung beträgt durchschnittlich 65 Jahre bei Männern und 69 Jahre bei Frauen.

Bildung

Die allgemeine Schulpflicht beträgt seit 1998 neun Jahre, allerdings verlassen viele Schulpflichtige die Schulen vorzeitig, da wirtschaftlich schlecht gestellte Bevölkerungsschichten auf den Broterwerb durch ihre heranwachsenden Kinder angewiesen sind. Der prozentuale Anteil derjenigen, die einen höherwertigen Schulabschluss erreichen, ist vergleichsweise gering, insbesondere in den ländlichen Gebieten. Es scheint jedoch so, dass mittlerweile immer mehr Jugendliche selbst den Zusammenhang zwischen Bildung und ihrer beruflichen Zukunft erkennen. Abendschulen, in denen mit Schnellkursen Hauptschulabschluss oder das Abitur nachgeholt werden können, verzeichnen regen Zulauf.

Neben der staatlichen Universität (UNA) mit ca.21.000 Studenten und der katholischen Universität gibt es zahlreiche private Universitäten mit unterschiedlichem Ruf. Es findet eine fallweise und keine automatische Anerkennung der Abschlüsse statt. Es ist normal, in Paraguay neben dem Studium noch einer Erwerbstätigkeit nachzugehen.

Religion

Rund 90 % der Bevölkerung bekennen sich zum Katholizismus, eine Sonderrolle nehmen die aus Deutschland und Osteuropa zugewanderten Mennoniten ein.

Zahlungsverkehr

Fast überall gut beraten ist man mit US-Dollar in bar. Gängige Kreditkarten wie Visa, MasterCard und American Express erfreuen sich zunehmender Akzeptanz in Hotels, Restaurants, Reisebüros und Souvenirshops. Allerdings wird bei Bezahlung mit Kreditkarte mitunter ein gesonderter prozentualer Aufschlag erhoben. Geldtausch nimmt man in Banken oder Wechselstuben (casas de cambio) vor.

Ladenöffnungszeiten

Banken: 8:45 – 15:00 Uhr

Geschäfte: 08.00-12.00//15.00-19.00Uhr

Große Einkaufszentren sind auch häufig Sonn- und Feiertags geöffnet.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige müssen für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen lediglich einen gültigen Reisepass und die von der Fluggesellschaft vor der Landung ausgeteilte „Internationale Einreisekarte“ vorlegen, um den Einreisestempel zu erhalten. Der deutsche Personalausweis wird nicht anerkannt. Das Einreisedokument muss für die gesamte Dauer des Aufenthaltes gültig sein. Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt, ein Lichtbild ist erst ab dem 10. Lebensjahr erforderlich, vorher aber empfehlenswert. Der Eintrag in den Reisepass eines Elternteils ist ausreichend. Allein oder nur mit einem sorgeberechtigten Elternteil reisende Minderjährige benötigen zur Ein- und Ausreise der Zustimmung des/der nicht mitreisenden Sorgeberechtigten. Diese Zustimmung muss durch die paraguayische Botschaft legalisiert werden.

Jegliche Einfuhr von Pflanzen sowie von tierischen Lebensmitteln ist untersagt!

Zollbestimmungen

Gegenstände des täglichen Bedarfs, u.a. auch Fotoapparate, Camcorder, Radios und ausländische Publikationen können problemlos eingeführt werden. Devisen im Gegenwert bis 10.000 US-Dollar können eingeführt und müssen nicht deklariert werden.

Impfungen

Keine Impfungen zwingend vorgeschrieben außer bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten.

Als Infektionsgebiete gelten:

Angola, Bolivien, Ecuador, Gambia, Guinea, Kamerun, Kolumbien, Mali, Nigeria, Peru, Sudan, Zaire

Dringend empfohlen wird jedoch, sich vor Reiseantritt über die aktuellen Infektionsrisiken im Lande zu informieren und sich gegebenenfalls dementsprechend zu schützen. In einigen Gebieten Lateinamerikas herrscht hohes Malariarisiko! Paraguay selbst ist gelbfieberfrei.

Diese Angaben haben nur Empfehlungscharakter! Vor Reiseantritt sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt konsultieren, der Ihnen fachlichen Rat geben und die notwendigen Vorsorgemaßnahmen durchführen kann.

Ärzte und Apotheken

Paraguays Apotheken (Farmácias) sind gemeinhin sehr gut sortiert, in Krankheitsfällen sucht man ein örtliches Gesundheitszentrum (centro de salud) oder – noch besser – eines der privaten Hospitäler in Asunción auf bzw. besorgt sich über die Botschaft eine aktuelle, empfehlenswerte Adresse. Vor Reiseantritt ist der Abschluss einer Auslands-Krankenversicherung anzuraten, die den Rücktransport im Notfall garantiert und Arzt- bzw. Krankenhauskosten übernimmt.

Bekleidung

Paraguay ist ein warmes Land. Leichte Bekleidung ist empfehlenswert, vorzugsweise aus Leinen und Baumwolle! Denken Sie an Shorts, T-Shirts, Badehosen, Badeanzüge, Bikinis und Bermudas, sowie an Sandalen und Tennisschuhe. Sonnenbrille nicht vergessen.

In Juli und August können die Nächte zeitweise etwas kühler werden. Dann ist ein warmer Pullover oder eine leichte Jacke empfehlenswert.

Sicherheit

Diebstahl und hier insbesondere Taschendiebstahl ist in Südamerika ein generelles Problem, was vor allem für die größeren Städte, bei Menschenansammlungen und nachts gilt.

Sollten Sie einmal Opfer eines Diebstahls werden wird empfohlen keinen Widerstand zu leisten und alles rauszugeben.

Lassen Sie außerdem Ihr Gepäck niemals aus den Augen, es sei denn, jemand anderes achtet darauf. Wertsachen gehören in den Hotelsafe.

Zeitzonen und Zeitverschiebung

-6 Stunden MEZ (April bis Oktober)
-4 Stunden MEZ (November bis März)

Strom

Netzspannung: 220 V, 50 Hz. Adapter erforderlich

Post

Briefe nach Europa sind per Luftpost etwa 5 Tage unterwegs.

Telefon

Selbstwählferndienst.

Das Telefonnetz beschränkt sich im Wesentlichen auf die größeren Städte.

Mobilfunk

Triband-Netz, GSM 1900. Der Sende-/Empfangsbereich beschränkt sich auf die Stadtgebiete. Netzbetreiber sind Copesa und Hola Paraguay.

Hauptstadt

Asunción, ca. 600.000 Einwohner
(Großraum ca. 1 Mio.)

Nationale Feiertage

01. Januar Neujahr.

01. März Gedenktag an die Schlacht von Cerro Corá.

Gründonnerstag.

Karfreitag.

01. Mai Tag der Arbeit.

15. Mai Unabhängigkeitstag.

12. Juni Friedenstag des Gran Chaco.

15. Aug. Gründung von Asunción.

29. Sept. Tag der Schlacht bei Boquerón.

08. Dez. Mariä Empfängnis.

25. Dez. Weihnachten.

Diese Angaben wurden von uns nach bestem Wissen gemacht, wir können jedoch keine Garantie für die Richtigkeit übernehmen. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.